Ein Vampir Rollenspielprojekt bei The Elder Scrolls Online (EU-Server)
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Moldarks - eine Vorstellung der Charaktere

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Spiffypurse
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 818
Anmeldedatum : 14.03.16

BeitragThema: Die Moldarks - eine Vorstellung der Charaktere   Do Apr 13, 2017 11:29 am 687



- Eine kurze Vorstellung der Moldarks -


Die Herrin
Clanführerin


Beiname "Die Kalte"
Eine ehemalige Nord, die im Jahre 221 der 2. Ära bei einem Überfall von Vampiren auf eine Nordsiedlung zur Vampirin wurde.
Frühere Gefährtin ihres "Erzeugers" Fjorig, mit dem sich im Jahre 481 der 2. Ära überwarf, los sagte und Moldark gründete.
Wurde bei der Schlacht mit Fjorig und dessen Elmerd-Clan geschlagen und in einen Kerker geworfen, um dort bis in alle Ewigkeit zu verrotten.
Wird im Jahre 585 der 2. Ära von ihren ehemaligen Gefährten Voil und Vilrim gefunden und befreit.



Rechte Hand von Hjotrta
Ratsmitglied


Einst ein Ritter im Dienste Immerforts, der in einem Hinterhalt von Vampiren zum Opfer fiel und verwandelt wurde.
Er weigerte sich seine Wandlerin als Meisterin anzuerkennen und verbrachte daher seine ersten Wochen als Vampir in Gefangenschaft bis ihm die Flucht gelang.
Lange Zeit ziellos und hungrig umherirrend bekämpfte er sowohl Sterbliche als auch Vampire, bis er von einem Moldark niedergerungen
und zur Vernunft gebracht werden konnte.
Auch wenn er einer anderen Blutlinie angehört, so schwor er Hjotrta die Treue und erwies sich als mächtiger Verbündeter.


Rechte Hand von Hjotrta
Ratsmitglied


Ein ehemaliger Nord und zu Lebzeiten ein Bettler, der im Jahre Jahre 121, der 2. Ära von Fjorig  vom Elmerd-Clan gefunden und gewandelt wurde.
Schließt sich später Hjotrta an, als diese sich mit Fjorig überwirft und wird ihre rechte Hand bei den Moldarks.
Wurde ebenso nach der Schlacht mit Fjorigs Elmerd-Clan in einen Kerker geworfen, um dort bis in alle Ewigkeit zu verrotten.
Er kann sich mehr durch Zufall im Jahre 585 der 2. Ära befreien, als Nordleute die Höhle, in der er gefangen war, nach Gold absuchten.
Trifft Voil wieder und macht sich auf die Suche nach seiner früheren Herrin.
Findet Hjotrtas Kerker und befreit sie.


Das Auge von Hjotrta, Späher
Ratsmitglied


Beiname "das Wiesel", verdient durch die mangelnde Körpergröße, kompensiert durch große Flinkheit und Schnelligkeit.
Zu Lebzeiten ein Hlaalu-Händlersohn, gewandelt von Fjorig selbst im Jahre 185 der 2. Ära.
Schlug sich beim Bruch zwischen Hjotrta und Fjorig auf Seiten Hjotrtas und überlebte die große Schlacht nur durch endgültigtotstellen und Glück.
Wanderte allein umher, bis er völlig entkräftet die befreite Hjotrta samt anderer Vampire fand und sich dem Clan wieder anschloss.


Loayler Berater von Hjotrtra
Ratsmitglied


Ein ehemaliger Bretone, unfreiwillig verwandelt von Hjotrta in der 2. Ära 232.
Entwickelte sich zu einem loyalen Gefolgsmann der Clanmutter , mit der Fähigkeit als Heiler und Speerkämper ausgestattet.
Er schlug sich auf ihre Seite, bei der Schlacht am Berg, kehrte Fjorig den Rücken.
Er sah wie seine Clanmitglieder in Gefangenschaft gerieten, doch wurde er selbst bei dem Trubel in einer Mine verschüttet.
Somit verlor sich seine Spur nach dem Kampf und der Vampir tauchte erst E 585 wieder auf und glaubte der Moldarkclan sei vernichtet.


Familienmitglied
Neugeborene


Ehemalige Dunmer-Bürgerliche.
Geriet im Jahr 587 der 2. Ära über Vilrim auf Reisen in Ostmarsch in die Fänge der Moldarks und wurde von Hjotrta selbst gewandelt,
nachdem sie gezwungen wurde, bei deren Befreiung zu helfen.
Erst in Depression gestürzt ob des neuen Daseins als Vampir, arrangiert sie sich nun mit ihrem neuen Leben und legte ihren alten Namen ab.
Dient und folgt Hjotrta so gut es ihr möglich ist und lernt rapide, mit ihren neuen Kräften umzugehen.


Familienmitglied
Neugeborene


Eine ehemalige Jägerin des Nordischen Eiswolf-Clans. Hat sich nach ihrer Wandlung erst einmal zurück gezogen. Nur selten schält sie sich aus der Dunkelheit.
Macht aber eine gut sichtbare Veränderung durch. Wirkt noch immer oft demütig, und ordnet sich den älteren unter.
Und doch scheint sie jede noch so kleine Situation in sich aufzusaugen.
Körperlich wird sie langsam stärker...


Tot
Neugeborene


Eine ehemals bretonische Räuberin, die von Hjotrta der Kalten in den Moldark-Clan als eines ihrer jungen Kinder integriert
und sodann in Voils Obhut übergeben wird.
Von Voil getötet.


Familienmitglied
Neugeborene


Eine dunmerische Magierin.
Sie suchte aufgrund politischer Machenschaften des Hauses Telvanni Zuflucht bei der Magiergilde.
Bei einem ihrer Aufträge für die Gilde, geriet sie in die Fänge der Moldarks und wurde schließlich gewandelt.
Sie versucht ihre neue Situation rational zu betrachten.
Dies gelingt zumindest solange ihr Blutdurst nicht zu stark wird.
Auch in ihrer jetzigen Situation hat sie ihre Rachepläne gegenüber den Telvanni jedoch noch nicht aufgegeben.


Familienmitglied
Neugeborener


Er ist ein Argonier durch und durch, der trotz der Ferne zu seiner Heimat stets an der Kultur und den Bräuchen seines Volkes festhielt.
Im jugendlichen Alter verpflichtete er sich dem Pakt als Soldat und diente als Scout, was jäh sein Ende fand, als er gewandelt wurde.
Es gilt nun das Unleben und die Stille, abgeschnitten von den Hist zu akzeptieren und einen neuen Weg zu beschreiten.
Ob er seinem Namen noch gerecht werden kann, wird sich mit der Zeit herausstellen.


Familienmitglied
Neugeborene


Die Bosmer war zu Lebzeiten als Kurierin im Dienste der Kriegergilde aktiv und galt als zuverlässig und erfahren.
Sie wurde im Zuge einer Nachrichtenzustellung in Ostmarsch von den Moldarks gefangen und von Hjotrta gewandelt.
Als Jungvampirin gilt es nun sich in einer neuen Welt zurechtzufinden, ihren Platz in der Familie der Moldarks einzunehmen und ihr Schicksal anzunehmen.


Frisch ´erweckt´
Neugeborener


Vaelen war zu Lebzeiten ein Kopfgeldjäger des Hauses Hlaalu, welchen es während der Jagd auf Lancorian nach Rift verschlagen hat.
Durch Sinalfin gewandelt, stell es sich einige Tage später heraus, dass dieser Vaelens Urgroßonkel ist.


Frisch ´erweckt´
Neugeborener


- Text folgt -


Frisch ´erweckt´
Neugeborener


- Text folgt -


Frisch ´erweckt´
Neugeborener


Der manische Alchemist begann einst als Sklave.
Besessen von der Alchemie verbrachte er seine Zeit nach seiner Flucht mit seinen Gemischen und Mixturen.
Nun, mit dem Geschenk der Ewigkeit, verbringt der manische argonische Alchemist seine Zeit die Mysterien, welche ihm bislang verschlossen waren, zu erforschen.
Dafür hat er schließlich nun alle Zeit der Welt....


Dienerschaft
Untergebene


Die Ziehtochter, Dienerin, Sklavin des alten Nord Aswulf Haruldson.
Auf der Straße aufgegriffen, wurde sie im zarten Alter von siebzehn Jahren zu einem Vampir der cyrodiilischen Blutlinie gewandelt und zur Magierin ausgebildet.
Auf der Suche nach Aswulf geriet sie in die Fänge von Moldark und harrt nun ihrem Schicksal.


Sterbliche Gefolgsfrau
Gefolgsleute


Umherreisende Altmer.
Erst seit kürzester Zeit bei den Moldarks, versucht Yun nun das Vertrauen Hjotrtas zu gewinnen und
übernimmt dabei verschiedene Aufträge – in der Hoffnung auf Unterstützung bei ihrem ganz eigenen Ziel.
Bei Zeiten etwas trotzig und scheint ab und zu an aufkeimendem Wahnsinn vorbei zu schrammen.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://moldark.forumieren.de
 
Die Moldarks - eine Vorstellung der Charaktere
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ich brauche eine Vorstellung für mein Forum!!
» Wie mach ich eine Bewerbung
» Wir machen eine Beziehungspause
» Mein ex hat eine neue Freundin!!!! bitte helft mir
» Eine Frage zu "Sachen abholen"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Moldark :: Moldark - Die toten Wanderer-
Gehe zu: